BUCHBRUNN

Seit 40 Jahren gibt er den Ton an

Christian Wagner wurde in einem Festgottesdienst in der evangelischen Kirche in Buchbrunn für seinen 40-jährigen Organistendienst geehrt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Dank und Anerkennung: Christian Wagner (rechts) ist seit 40 Jahren Organist; unter den Gratulanten war Dekanatskantor Martin Blaufelder. Foto: Foto: FRIEDEMANN ALSDORF

Christian Wagner wurde in einem Festgottesdienst in der evangelischen Kirche in Buchbrunn für seinen 40-jährigen Organistendienst geehrt.

Pfarrerin Doris Bromberger wies in ihrer Würdigung darauf hin, dass der Jubilar rund 2300 Gottesdienste, Andachten, Taufen, Trauungen und Beerdigungen gespielt hat und zur Vorbereitung noch immer einige Stunden für jeden Gottesdienst übt. Sie dankte „für die große Zuverlässigkeit“ und dafür, dass Christian Wagner neben dem Orgelspiel auch die liturgischen Gesänge mit seinem kräftigen Bass zu Gehör bringe, so die Mitteilung der Gemeinde an die Presse.

Den lobenden Worten von Pfarrerin Bromberger schloss sich der Vertrauensmann Reinhard Beck von der Kirchengemeinde Repperndorf an, deren Gottesdienste Christian Wagner ebenfalls seit neun Jahren nahezu sonntäglich spielt. Er wünschte dem Jubilar „weiterhin viel Freude an der Musik und gelenkige Finger“. Dekanatskantor Martin Blaufelder überreichte dem langjährigen Organisten die Urkunde des Kirchenmusikerverbandes. Zum Reigen der Gratulanten an verantwortlicher Stelle gehörten noch Ingrid Hager (stellvertretende Vertrauensfrau des Kirchenvorstandes von Repperndorf) und Helga Hopfengart (Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Buchbrunn).

Der Posaunenchor, dem der Jubilar ebenfalls angehört, hat den Gottesdienst festlich ausgestaltet. Im Anschluss daran war die Gemeinde zum Sektempfang eingeladen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.