Iphofen

Seit 40 Jahren bei Knauf

Josef Schneller aus Iphofen feierte sein 40-jähriges Arbeitsjubiläum im Unternehmen Knauf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Namen & Notizen

Josef Schneller aus Iphofen feierte im Gasthof Rotes Roß in Markt Einersheim gemeinsam mit seiner Ehefrau Marzanna, seinen Arbeitskollegen und Mitgliedern der Geschäftsführung sein 40-jähriges Arbeitsjubiläum im Unternehmen Knauf. Der Arbeitsjubilar begann am 1. September 1975 in Markt Einersheim, der damaligen Zentralwerkstatt, eine Ausbildung zum Betriebsschlosser. Aus der damaligen Zentralwerkstatt ist die Abteilung Maschinenbau der Knauf-Tochterfirma Putz- und Fördertechnik (PFT) hervorgegangen. Edgar Popp, Betriebsleiter der PFT, beschrieb Josef Schneller als einen Mitarbeiter, der sich im Lauf der Jahre vom Beginn der Putzmaschinenfertigung im Jahr 1975 bis heute zu einem Spezialisten für Schweißtechnik für Bleche entwickelt habe. Josef Schneller habe sich ständig mit den Fortschritten in der Schweißtechnik vertraut gemacht. Seit dem Jahr 1999 darf sich Josef Schneller geprüfter Schweißer nennen. In der Zentralwerkstatt wurden damals auch Reparaturen erledigt. Einsätze in den Knauf Werken Neumorschen, Satteldorf, Neuherberg, Hüttenheim und Iphofen gehörten ebenfalls zum Tätigkeitsbereich des Jubilars. Lobende Worte hatte Carlo Knauf (links) parat und dankte Josef Schneller für die Betriebstreue. Foto/Text: Peter Hartmann

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.