Volkach

Schwere Kopfverletzungen
nach Zusammenstoß

An der Einmündung Obervolkacher Straße zum Weidingerring in Volkach missachtete am Dienstagnachmittag ein 77-jähriger Radfahrer die Vorfahrt eines von links kommenden Opels. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu einem Zusammenstoß. Dabei schlug der Radfahrer auf die Motorhaube des Opels auf und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Er hatte keinen Helm getragen. Der Mann kam zur ärztlichen Behandlung in die Uni-Klinik in Würzburg. Es entstand ein Schaden von circa 3200 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten

An der Einmündung Obervolkacher Straße zum Weidingerring in Volkach missachtete am Dienstagnachmittag ein 77-jähriger Radfahrer die Vorfahrt eines von links kommenden Opels. Wie die Polizei mitteilte, kam es zu einem Zusammenstoß. Dabei schlug der Radfahrer auf die Motorhaube des Opels auf und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Er hatte keinen Helm getragen. Der Mann kam zur ärztlichen Behandlung in die Uni-Klinik in Würzburg. Es entstand ein Schaden von circa 3200 Euro.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren