Kitzingen

Schullandheimsammlung: Landkreis Kitzingen ganz vorne

Jedes Jahr im Herbst findet die Schullandheimsammlung der unterfränkischen Volksschulen statt.
Artikel drucken Artikel einbetten

Jedes Jahr im Herbst findet die Schullandheimsammlung der unterfränkischen Volksschulen statt. Dabei kamen im Schuljahr 2017/18 im Schulamtsbezirk Kitzingen insgesamt 2207,28 Euro zusammen, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Geld kommt den sieben unterfränkischen Schullandheimen zugute und wird beispielsweise zur Anschaffung von Unterrichts- und Spielmaterialien verwendet. Nun wurden die drei Schulen mit den höchsten Spendenbeträgen geehrt.

Platz 1 belegte die Grundschule Markt Einersheim. Die Schüler durften sich neben der Auszeichnung durch eine Urkunde auch über einen Gutschein freuen, der beim nächsten Schullandheimaufenthalt eingelöst werden kann. Platz 2 erzielte die Grundschule Kleinlangheim, und Platz 3 die Grundschule Kitzingen-Siedlung. Die diesjährige Sammlung findet im Zeitraum vom 12. bis 18. November statt.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren