KITZINGEN

Schulhauskonzert mit der Bläserklasse

Blasmusik schallte durch das Haus der Grundschule im Kitzinger Stadtteil Siedlung. Die Bläserklasse des Armin-Knab-Gymnasiums gab in einer Unterrichtsstunde allen vierten Klassen der Grundschule – wie seit ein paar Jahren üblich – ein kleines Konzert.
Artikel drucken Artikel einbetten
Schulhauskonzert mit der Bläserklasse
(rt) Blasmusik schallte durch das Haus der Grundschule im Kitzinger Stadtteil Siedlung. Die Bläserklasse des Armin-Knab-Gymnasiums gab in einer Unterrichtsstunde allen vierten Klassen der Grundschule – wie seit ein paar Jahren üblich – ein kleines Konzert. Unter den Musikern waren auch einige Gesichter von ehemaligen Siedlungsschülern. Die jungen Musiker ernteten für ihre Orchesterstücke viel Applaus, so die Mitteilung. Dazwischen stellten sie die Instrumente vor. Schon nach einem halben Jahr spielen sie teilweise schwierige Stücke auf Saxophon, Trompete oder Posaune. Auch wissen die Zuhörer jetzt, wie diese Musikklasse zusammen arbeitet, ergänzt von Stimmen aus der Bläsergruppe – und sie haben erfahren, dass der Erfolg von der täglichen Übung kommt. Foto: Foto: GABRIELE HARRER
Blasmusik schallte durch das Haus der Grundschule im Kitzinger Stadtteil Siedlung. Die Bläserklasse des Armin-Knab-Gymnasiums gab in einer Unterrichtsstunde allen vierten Klassen der Grundschule – wie seit ein paar Jahren üblich – ein kleines Konzert. Unter den Musikern waren auch einige Gesichter von ehemaligen Siedlungsschülern. Die jungen Musiker ernteten für ihre Orchesterstücke viel Applaus, so die Mitteilung. Dazwischen stellten sie die Instrumente vor. Schon nach einem halben Jahr spielen sie teilweise schwierige Stücke auf Saxophon, Trompete oder Posaune. Auch wissen die Zuhörer jetzt, wie diese Musikklasse zusammen arbeitet, ergänzt von Stimmen aus der Bläsergruppe – und sie haben erfahren, dass der Erfolg von der täglichen Übung kommt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.