KLEINLANGHEIM

Schützenkönig proklamiert

Zur Tradition geworden ist bei der Kleinlangheimer Schützengilde die Proklamation des neuen Schützenkönigs beim „kleinen Oktoberfest” im Schützenhaus, zu dem die Schützenfamilie zur Musik des Wiesenbronner Spielmannszugs am Samstagabend nach dem Treffen in der Kirchenburg marschierte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Inzwischen zur Tradition geworden ist bei der Kleinlangheimer Schützengilde die Proklamation des neuen Schützenkönigs beim „kleinen Oktoberfest” im Schützenhaus, zu dem die Schützenfamilie zur Musik des Wiesenbronner Spielmannszugs am Samstagabend nach dem Treffen in der Kirchenburg marschierte. Schützenmeister Alfred Bader (rechts) und sein Stellvertreter Fred Gutjahr (links) riefen die neuen Majestäten aus und übergaben Ketten und Scheiben an Jugendritter Leon Gärtner und Jugendkönig David Zanoni, zweiter Jugendritter Michael Hofmann konnte nicht anwesend sein. 2. Ritter bei den Aktiven wurde Rouven Lewandowski und neuer Schützenkönig ist Altbürgermeister Roland Lewandowski, 1. Ritterin ist Vanessa Hladky. Die bisherige Schützenkönigin Birgit Hladky hatte die Königsscheibe gespendet. Sie dankte für die Unterstützung während ihrer Amtszeit und rief zusammen mit Bürgermeisterin Gerlinde Stier zu weiterem Einsatz und Zusammenhalt und zur regen Teilnahme bei der Jahreshauptversammlung am Samstag, 22. September auf, wenn die Neuwahl der beiden Schützenmeister ansteht. Foto: Foto: Winfried Worschech
Zur Tradition geworden ist bei der Kleinlangheimer Schützengilde die Proklamation des neuen Schützenkönigs beim „kleinen Oktoberfest” im Schützenhaus, zu dem die Schützenfamilie zur Musik des Wiesenbronner Spielmannszugs am Samstagabend nach dem Treffen in der Kirchenburg marschierte. Schützenmeister Alfred Bader (rechts) und sein Stellvertreter Fred Gutjahr (links) riefen die neuen Majestäten aus und übergaben Ketten und Scheiben an Jugendritter Leon Gärtner und Jugendkönig David Zanoni, zweiter Jugendritter Michael Hofmann konnte nicht anwesend sein. 2. Ritter bei den Aktiven wurde Rouven Lewandowski und neuer Schützenkönig ist Altbürgermeister Roland Lewandowski, 1. Ritterin ist Vanessa Hladky. Die bisherige Schützenkönigin Birgit Hladky hatte die Königsscheibe gespendet. Sie dankte für die Unterstützung während ihrer Amtszeit und rief zusammen mit Bürgermeisterin Gerlinde Stier zu weiterem Einsatz und Zusammenhalt und zur regen Teilnahme bei der Jahresversammlung am Samstag, 22. September auf, wenn die Neuwahl der beiden Schützenmeister ansteht.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.