Laden...
Stierhöfstetten

Schützen in Stierhöfstetten haben einen neuen Vorsitzenden

Zur Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Stierhöfstetten kamen 51 Mitglieder. Zu Beginn berichtete Schriftführerin Monika Müller ausführlich über alle Veranstaltungen des vergangenen Jahres, wie es im Schreiben an die Presse heißt. Gerhard Tallner konnte im Sportbericht von vielen sehr guten Platzierungen berichten. Bei den Gaumeisterschaften gab es elf Mal den ersten Platz, fünf Mal den zweiten Platz und drei Mal den dritten Platz.
Artikel drucken Artikel einbetten
Neuwahlen bei der Schützengesellschaft Stierhöfstetten (von links): Norbert Baier, Bernd Ruhl, Barbara Wagner, Wolfgang Ehrlitzer und Frank Rüdinger. Foto: Siegfried Schäfer

Zur Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Stierhöfstetten kamen 51 Mitglieder. Zu Beginn berichtete Schriftführerin Monika Müller ausführlich über alle Veranstaltungen des vergangenen Jahres, wie es im Schreiben an die Presse heißt. Gerhard Tallner konnte im Sportbericht von vielen sehr guten Platzierungen berichten. Bei den Gaumeisterschaften gab es elf Mal den ersten Platz, fünf Mal den zweiten Platz und drei Mal den dritten Platz.

Bei den Bezirksmeisterschaften belegte Gerhard Tallner bei Luftgewehr Auflage mit 316,2 Ringen den 1. Platz und mit der Sportpistole Auflage den 2. Platz. Siegfried Schäfer wurde Bezirksmeister mit dem KK Gewehr 50m Auflage mit 294 Ringen und 3x den 3. Platz mit LG Auflage, Spopi KK Auflage und dem KK Gewehr 100m Auflage.

Bei Bayerischen und Deutsche Meisterschaften erfolgreich

Die Sportpistolenmannschaft Auflage mit den Schützen Rudolf Will , Franz Völk und Siegfried Schäfer belegte bei den Bayerischen Meisterschaften den 4. Platz. Bei den Deutschen Meisterschaften den 10. Platz. Auch Jugend- und Damenleiter berichteten aus dem vergangenen Jahr und Kassier Norbert Baier bestätigte, dass sehr gut gewirtschaftet wurde.

Schützenmeisterin Barbara Wagner stellte sich nach drei Wahlperioden nicht mehr zur Wahl. Sie bedankte sich bei Norbert Baier für  45 Jahre als 1. Kassier und wünschte ihrem Nachfolger alles Gute.

Die Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis: 1. Schützenmeister Wolfgang Ehrlitzer, 2. Schützenmeister Bernd Ruhl und 3. Schützenmeister Frank Rüdinger; 1. Schriftführerin Monika Müller, 2. Schriftführerin Monika Heubeck, 1. Sportwart Matthias Mahkorn,  2. Sportwart Paul Schuh, 1. Damenleiter Gerhard Rüdinger, 2. Damenleiterin Heidrun Ziegler, 1. Kassier Barbara Wagner 2. Kassier Ursula Feindert, Kassenprüfer Siegfried Schäfer und Gerhard Mahr, Beisitzer wurden Hans-Georg Heubeck als Ehrenschützenmeister, Gerhard Mahr, Siegfried Schäfer, Georg Ziegler, Mathias Feindert, Uwe Höfler, Fabian Fischer und Karl Klein.

Der neue Schützenmeister Wolfgang Ehrlitzer schloss mit einem "Gut Schuss" die Versammlung.

Verwandte Artikel