MAINBERNHEIM

Schützen haben große Auftritte

Zur Kirchweih in Mainbernheim an diesem Wochenende haben Schützen wieder Gelegenheit, ihre Fähigkeiten zu beweisen, zunächst beim Bürgerschießen am Samstag, 23. August, von 18 bis 22 Uhr. Am Sonntag ist von 10.30 bis 12 und von 13 bis 22 Uhr Bürgerschießen. Am Montag und Dienstag stehen interne Wettbewerbe der Schützen auf dem Programm.
Artikel drucken Artikel einbetten

Zur Kirchweih in Mainbernheim an diesem Wochenende haben Schützen wieder Gelegenheit, ihre Fähigkeiten zu beweisen, zunächst beim Bürgerschießen am Samstag, 23. August, von 18 bis 22 Uhr. Am Sonntag ist von 10.30 bis 12 und von 13 bis 22 Uhr Bürgerschießen. Am Montag und Dienstag stehen interne Wettbewerbe der Schützen auf dem Programm.

Der Schützen-Mittwoch ist dem Königsschießen vorbehalten. Nach dem Weckruf um 6 Uhr werden die Schützenmajestäten 2013 (Hiltrud Reidelbach, Heinz Hagenauer und Matthias Roder) und der Schoßmeister Josef Wenisch abgeholt. Um 8 Uhr erfolgt die Übergabe der Schützenkette; daran schließt das Königsschießen an. Um 10 Uhr ist Abmarsch der Schützen zum Schoßmeisteressen und um 13.30 Uhr Festzug durch das Städtchen. Danach sind die Siebener-Reden am Schützenhaus, die Königsproklamation und Preisverteilung. Um 18 Uhr ist Bürgerkönigsproklamation.

Der Kirchweih-Betrieb, wozu die Schützen und der Brauchtumsverein „Banamer Bären“ einladen, beginnt an diesem Freitag auf dem Festplatz am Schützenhaus.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.