Münsterschwarzach

Schüler des Egbert-Gymnasiums trafen sich zum "Waldadvent"

Zum "Waldadvent" traf sich die Schulfamilie des Egbert-Gymnasiums am zweiten Adventssonntag. In der Krypta der Abteikirche begann die Veranstaltung, zu der die fünften Klassen im Fach Ausdruck und Gestaltung Beiträge vorbereitet hatten. Das schreibt die Schule in einer Pressemitteilung. Die Klasse 5b zum Beispiel stellte das Warten in den Mittelpunkt ihrer Szene: Im Advent warten die Christen eigentlich auf die Ankunft des Herrn mit dem Fest der Geburt, im Alltag aber warten die Schüler häufig auf ganz profane Sachen: auf den Bus, auf die Herausgabe der Klassenarbeit, auf unpünktliche Mitschüler. In ihrem Beitrag machten die Schüler auf diesen Gegensatz aufmerksam, der uns manchmal den Blick auf das Wesentliche verstellt. Danach ging es hinaus in die Dunkelheit bis zum Pavillon am Waldrand. Dort wurden Fackeln entzündet, sodass der Auftritt der Klasse 5a sichtbar wurde. In der Voltigierhalle trat die Klasse 5c auf und die Veranstaltung endete bei Glühwein, Kinderpunsch und Plätzchen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum Waldadvent traf sich die Schulfamilie des Egbert-Gymnasiums am zweiten Adventssonntag. Foto: Reinhard Klos

Zum "Waldadvent" traf sich die Schulfamilie des Egbert-Gymnasiums am zweiten Adventssonntag. In der Krypta der Abteikirche begann die Veranstaltung, zu der die fünften Klassen im Fach Ausdruck und Gestaltung Beiträge vorbereitet hatten. Das schreibt die Schule in einer Pressemitteilung. Die Klasse 5b zum Beispiel stellte das Warten in den Mittelpunkt ihrer Szene: Im Advent warten die Christen eigentlich auf die Ankunft des Herrn mit dem Fest der Geburt, im Alltag aber warten die Schüler häufig auf ganz profane Sachen: auf den Bus, auf die Herausgabe der Klassenarbeit, auf unpünktliche Mitschüler. In ihrem Beitrag machten die Schüler auf diesen Gegensatz aufmerksam, der uns manchmal den Blick auf das Wesentliche verstellt. Danach ging es hinaus in die Dunkelheit bis zum Pavillon am Waldrand. Dort wurden Fackeln entzündet, sodass der Auftritt der Klasse 5a sichtbar wurde. In der Voltigierhalle trat die Klasse 5c auf und die Veranstaltung endete bei Glühwein, Kinderpunsch und Plätzchen.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren