KITZINGEN

Schlägereien und Angriffe

In der Schreibersgasse und der Falterstraße ist es am Wochenende zu Schlägereien gekommen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Faust
Handgreiflich: Bei den Körperverletzungen registrierte die Polizei 2016 die größten Zuwächse aller Deliktarten. Foto: Foto: Siegfried Farkas

In der Schreibersgasse und der Falterstraße ist es am Wochenende zu Schlägereien gekommen.

Zunächst stellten Besucher und die Aufsicht einer Spielhalle in der Schreibersgasse am Samstag, gegen 23.30 Uhr, fest, dass eine Fensterscheibe eingeschlagen worden war. Vor der Spielhalle trafen sie einen Mann. Der ging gleich auf einen der Besucher los und würgte ihn. Ein weiterer Mann warf ein Glas. Darauf hin verfolgten vier Personen das Opfer und schlugen und traten auf es ein. Die Personengruppe, darunter zwei junge Frauen, lief schließlich stadteinwärts weg. Der Geschädigte erlitt Prellungen, weiter wurde sein Handy beschädigt.

Weiterer Angriff

In der gleichen Nacht wurden gegen 2.45 Uhr in der Falterstraße zwei Passanten von einer Gruppe mit vier bis fünf Personen angegriffen und geschlagen. Die Angreifer waren maskiert. Einer der Opfer erlitt eine Nasenbeinfraktur und beide Prellungen. Wie die Polizei vermutet, könnte es ich bei den Tätern um die gleiche Gruppe handeln, die zur die Aktion an der Spielhalle durchgeführt hatte.

Hinweise unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Kommentare (1)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.