KITZINGEN

Schlägerei vor der Schule

Auf Vergeltung waren fünf Jugendliche am Freitag in Kitzingen aus. Vor der Schule warteten sie auf einen Jungen, mit dem sie eine Rechnung offen hatten.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Freitag kam es gegen 13 Uhr direkt vor einer Schule am Platz der Partnerstädte in Kitzingen zu einer Schlägerei.

Ein Schüler wurde von insgesamt fünf teilweise noch unbekannten Tätern erwartet, teilt die Polizei mit. Diese wollten dem jungen Mann offenbar eine Abreibung für eine Streitigkeit vom Vortag verpassen. Gemeinsam gingen sie auf den Jugendlichen los.

Anschließend bekamen drei der Täter ein schlechtes Gewissen und gingen zur Polizei. Hier stellten sie sich selbst als Opfer dar und wollten den jungen Mann anzeigen, schreibt die Polizei in ihrem Bericht.

Durch Zeugenaussagen konnte sie jedoch als Täter überführt werden. Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.