ASTHEIM / ALBERTSHOFEN / NENZENHEIM

Schläge unterm Maibaum

Drei Auseinandersetzungen bei Maifeiern meldet die Polizei. Am Donnerstagmorgen gegen 2.50 Uhr schlug ein 18-Jähriger einem anderen Mann auf dem Astheimer Maibaumfestplatz mit der Faust ins Gesicht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Faust
Foto: dpa

Drei Auseinandersetzungen bei Maifeiern meldet die Polizei. Am Donnerstagmorgen gegen 2.50 Uhr schlug ein 18-Jähriger einem anderen Mann auf dem Astheimer Maibaumfestplatz mit der Faust ins Gesicht. Dieser erlitt dabei eine Verletzung an der Nase und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Gegen Mitternacht kam es auch in Albertshofen zum Streit. In der Kirchstraße gerieten zwei Frauen aneinander. Ein Zeuge wollte schlichtend eingreifen und verletzte sich dabei leicht am Finger.

Mit einem Nasenbeinbruch endete einen Auseinandersetzung in Nenzenheim. Donnerstagmorgen gegen 1.50 Uhr war es zwischen zwei Männern im Festzelt zu einem Streit gekommen. Nach einer Ohrfeige ging der Streit vor dem Zelt weiter: Der Geschädigte erhielt einen Faustschlag ins Gesicht und erlitt einen Nasenbeinbruch.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.