Kitzingen
Bahn

Schienenersatzverkehr zwischen Würzburg und Kitzingen

Wegen Bauarbeiten bei Rottendorf, die heute, Montag 13. Mai 2013, leider noch nicht planmäßig beendet werden können, kommt es zwischen Würzburg und Kitzingen weiterhin zu Beeinträchtigungen. Aus diesem Grund entfallen bis vorerst 19:30 Uhr alle Regionalbahnen zwischen Würzburg und Kitzingen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Günter Meier dpa/lby
Symbolfoto: Günter Meier dpa/lby
Für die betroffenen Züge ist ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Alternativ kann auch auf die Regionalexpresszüge mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen zwischen Würzburg und Kitzingen ausgewichen werden.

Die Busse verkehren zu den Abfahrtszeiten der Regionalbahnen an den Haltestellen des Schienenersatzverkehrs am Bahnhofsvorplatz der Bahnhöfe. Aufgrund der längeren Fahrzeiten der Busse muss mit Verzögerungen und möglichen Anschlussverlusten gerechnet werden.

Ebenfalls ist zu beachten, dass es zu Kapazitätsengpässen kommen kann und die Mitnahme von Fahrrädern ist nicht möglich. Leider ist nicht garantiert, dass Rollstühle und Kinderwagen aufgrund begrenzter Kapazitäten und der Busausstattung befördert werden können. bahn
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren