Neuses am Sand

Sattelzug fuhr nach Unfall davon

VW-Fahrer musste voll bremsen
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Mittwochvormittag fuhr ein 54-Jähriger mit seinem VW Touran in Neuses am Sand auf der Bundesstraße 22 in Richtung Würzburg. Auf Höhe der Bundesstraße 286 bog laut Polizeibericht ein Sattelzug mit blauer Plane in die vorfahrtsberechtigte B 22 ein. Der VW-Fahrer musste voll bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Da der Sattelzug-Fahrer unbeirrt weiterfuhr, scherte das Heck aus und stieß damit gegen die rechte Fahrzeugseite des Touran. Dabei erlitt der Fahrer leichte Verletzungen und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Der Fahrer des Sattelzuges fuhr ohne anzuhalten davon und hinterließ einen Schaden von 5000 Euro. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.