SEINSHEIM

Satteldach befürwortet

Letztlich keine Einwände hat der Seinsheimer Gemeinderat in seiner Sitzung gegen die Errichtung eines Satteldaches auf einer Dreifachgarage in der Blumenstraße. Hier lag dem Rat in der Sitzung am Montag eine Bauvoranfrage vor. Hierzu müsste eine Befreiung von den Vorschriften im schon älteren Bebauungsplan erteilt werden, was das Gremium signalisierte. „Wenn Baugebiete nicht gleich bebaut werden, hat man halt später solche Probleme“, sagte Bürgermeister Heinz Dorsch. Hier dürfe man dann auch nicht an den früheren, strengen Regeln festhalten.
Artikel drucken Artikel einbetten

Letztlich keine Einwände hat der Seinsheimer Gemeinderat in seiner Sitzung gegen die Errichtung eines Satteldaches auf einer Dreifachgarage in der Blumenstraße. Hier lag dem Rat in der Sitzung am Montag eine Bauvoranfrage vor. Hierzu müsste eine Befreiung von den Vorschriften im schon älteren Bebauungsplan erteilt werden, was das Gremium signalisierte. „Wenn Baugebiete nicht gleich bebaut werden, hat man halt später solche Probleme“, sagte Bürgermeister Heinz Dorsch. Hier dürfe man dann auch nicht an den früheren, strengen Regeln festhalten.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.