DETTELBACH

Sams, das liebenswerte Wesen im Sommertheater

Das Sommertheater der Grund- und Mittelschule Dettelbach zeigte die Erlebnisse des Herrn Taschenbier mit seinem quirligen Sams. Zum Inhalt: Herr Taschenbier ist mit der Rolle als Ersatzvater für ein herrenloses Sams nicht glücklich.
Artikel drucken Artikel einbetten
Sams, das liebenswerte Wesen im Sommertheater
(rt) Das Sommertheater der Grund- und Mittelschule Dettelbach zeigte die Erlebnisse des Herrn Taschenbier mit seinem quirligen Sams. Zum Inhalt: Herr Taschenbier ist mit der Rolle als Ersatzvater für ein herrenloses Sams nicht glücklich. Erst als dieses Wesen erstaunliche Rechenkenntnisse aufweist und die Arbeitszeit seines Papas dadurch erheblich verkürzt, ändert sich dessen Meinung. Als es Frau Rotkohl zu einer freundlichen Vermieterin verzaubert, ist auch Herr Taschenbier glücklich. Trotz seiner Streiche im Kaufhaus, wo es Feueralarm auslöst und in der Schule, wo es den Lehrer duzt und zur Weißglut bringt, erkennt Herr Taschenbier, wie gerne er dieses Sams hat. Die Darsteller waren: Lena Schimmer, Emma Rümmele, Katharina Kurz, Cornelia Holtmann, Leo Troll, Yasmin Hürriyetoglu, Kacper Modzelewski und Celina Ehrlich. Die Leitung der Schulspielgruppe hatte Brigitte Schwarz – zum letzten Mal, da sie sich in den Ruhestand verabschiedete, lässt die Schule noch wissen. Foto: Foto: d. Reinlein
Das Sommertheater der Grund- und Mittelschule Dettelbach zeigte die Erlebnisse des Herrn Taschenbier mit seinem quirligen Sams. Zum Inhalt: Herr Taschenbier ist mit der Rolle als Ersatzvater für ein herrenloses Sams nicht glücklich. Erst als dieses Wesen erstaunliche Rechenkenntnisse aufweist und die Arbeitszeit seines Papas dadurch erheblich verkürzt, ändert sich dessen Meinung. Als es Frau Rotkohl zu einer freundlichen Vermieterin verzaubert, ist auch Herr Taschenbier glücklich. Trotz seiner Streiche im Kaufhaus, wo es Feueralarm auslöst und in der Schule, wo es den Lehrer duzt und zur Weißglut bringt, erkennt Herr Taschenbier, wie gerne er dieses Sams hat. Die Darsteller waren: Lena Schimmer, Emma Rümmele, Katharina Kurz, Cornelia Holtmann, Leo Troll, Yasmin Hürriyetoglu, Kacper Modzelewski und Celina Ehrlich. Die Leitung der Schulspielgruppe hatte Brigitte Schwarz – zum letzten Mal, da sie sich in den Ruhestand verabschiedete, lässt die Schule noch wissen.
Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.