1 / 1

Foto: Dominik Berthel
Im Juni erreichten die Proteste "Stoppt die Salatfabrik" ihren Höhepunkt in Wiesentheid. Danach schien sich der Investor aus Holland zurückzuziehen, um nun doch wieder Interesse an einer 17-Hektar-Fläche zu bekunden.