Kitzingen

Rote Ampel übersehen: Unfall auf der Kreuzung

Auf der Kreuzung Mainbernheimer Straße und Egerländer Straße in Kitzingen hat es am Freitagvormittag gekracht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Rote Ampel (Symbolfoto). Foto: Martin Gerten, dpa

Ein 31-jähriger BMW-Fahrer war am Freitagvormittag in Kitzingen auf der Mainbernheimer Straße stadteinwärts unterwegs. Dabei übersah er laut Polizeibericht offensichtlich die rote Ampel und fuhr in die Kreuzung ein. Gleichzeitig überquerte ein 78-jähriger Autofahrer mit seinem Peugeot von der Egerländer Straße kommend bei Grün die Mainbernheimer Straße zur Böhmerwaldstraße.

Bei dem Zusammenstoß entstand erheblicher Schaden in Höhe von 7000 Euro. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.