WIESENBRONN

Reifenstecher schlägt zweimal am gleichen Auto zu

Bislang unbekannt ist der Täter, der in der Nacht auf Donnerstag und Freitag an einem geparkten Daimler jeweils einen Reifen platt stach.
Artikel drucken Artikel einbetten
Reifenstecher
Symbolbild: Reifen zerstochen Foto: FOTO Gerhard Meissner

Bislang unbekannt ist der Täter, der in der Nacht auf Donnerstag und Freitag an einem geparkten Daimler jeweils einen Reifen platt stach. Das Auto stand auf einem privaten Stellplatz An der Mecken in Wiesenbronn. Der Schaden beläuft sich auf rund 160 Euro. Fahrzeug zerkratzt.

Hinweise an die Polizei Kitzingen, Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.