Fahr

Reh überfahren

Am Montagmorgen ereignete sich auf der Kreisstraße 34 zwischen Fahr und Stammheim ein Wildunfall. Ein 40-jähriger Fahrzeugführer war dort mit seinem Pkw unterwegs, als kurz nach dem Ortsausgang Fahr ein Reh über die Fahrbahn wechselte. Das Tier wurde vom Pkw erfasst, es überlebte den Aufprall nicht. Der entstandene Schaden liegt bei etwa 2000 Euro, teilt die Polizei mit.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Montagmorgen ereignete sich auf der Kreisstraße 34 zwischen Fahr und Stammheim ein Wildunfall. Ein 40-jähriger Fahrzeugführer war dort mit seinem Pkw unterwegs, als kurz nach dem Ortsausgang Fahr ein Reh über die Fahrbahn wechselte. Das Tier wurde vom Pkw erfasst, es überlebte den Aufprall nicht. Der entstandene Schaden liegt bei etwa 2000 Euro, teilt die Polizei mit.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren