ZEILITZHEIM

Rebstöcke im Weinberg beschädigt

An 20 Weinstöcken hat sich ein Unbekannter in Zeilitzheim vergriffen.
Artikel drucken Artikel einbetten

An 20 Weinstöcken hat sich ein Unbekannter in Zeilitzheim vergriffen. Der Täter schnitt in den letzten zwei Monaten an einem Weinberg in der Lage „Oberer Berg“ die Pflanzen ab. Der 56-jährige Besitzer der Rebstöcke schätzt den Schaden auf 300 Euro, so die Mitteilung der Polizei.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.