MAINSTOCKHEIM

Radschrauben an Auto gelöst

Zwischen dem 1. und 26. Januar hat ein Unbekannter an einem schwarzem VW Golf am rechten Vorderrad vier der fünf Radschrauben gelöst.
Artikel drucken Artikel einbetten
Radmuttern gelöst
Foto: rukawajung (iStockphoto)

Zwischen dem 1. und 26. Januar hat ein Unbekannter an einem schwarzem VW Golf am rechten Vorderrad vier der fünf Radschrauben gelöst.

Wo geschraubt wurde, ist laut Kitzinger Polizei nicht genau nachvollziehbar. Der Halter des Autos wohnt in Mainstockheim und war vornehmlich dort und im Raum Kitzingen unterwegs.

Beim Abreißen der fünften Schraube während des Fahrens hätte es zu einer gefährlichen Situation kommen können, so die Polizei.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.