KITZINGEN

Radfahrerin von Auto erfasst

Verletzt wurde eine Schülerin, die mit ihrem Fahrrad unterwegs war und mit einem Auto kollidierte.
Artikel drucken Artikel einbetten

Verletzt wurde eine Schülerin, die mit ihrem Fahrrad unterwegs war und mit einem Auto kollidierte.

Wie es im Pressebericht der Polizei heißt, wollte eine 11-jährige Schülerin am Dienstagmittag mit ihrem Fahrrad in der Thomas-Ehemann-Straße in Kitzingen vom Areal des Armin-Knab-Gymnasiums auf die Thomas-Ehemann-Straße einfahren. Dabei übersah sie einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten Ford Ka eines 19-jährigen Schülers. Obwohl dieser noch versuchte auszuweichen, erfasste er das Rad der Schülerin. Das Mädchen stürzte zu Boden und wurde leicht verletzt. Sie musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Der Schaden beträgt 150 Euro.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.