KITZINGEN

Radfahrerin mit 2,10 Promille

In der Nacht auf Donnerstag wurde in der Tannenbergstraße in Kitzingen eine 41-jährige Radfahrerin überprüft: Das hatte Folgen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizeikontrolle (Symbolbild)
Polizeikontrolle (Symbolbild) Foto: Armin Weigel (dpa)

In der Nacht auf Donnerstag wurde in der Tannenbergstraße in Kitzingen eine 41-jährige Radfahrerin überprüft, teilt die Polizei mit.

Während der Kontrolle stellten die Polizisten starken Alkoholgeruch und drogentypische Auffälligkeiten bei der Frau fest. Alkohol- und Drogentests ergaben einen Wert von 2,10 Promille und Rückstände von Amphetamin.

Die Radfahrerin musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.