Rödelsee
Unfall

Quad kollidiert mit Auto

Mit schwersten Verletzungen musste ein 29-Jähriger Quadfahrer in die Klinik eingeliefert werden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild.
Symbolbild.
Der Arbeiter befuhr am Sonntagnachmittag mit seinem Quad die Flurbereinigungswege in den Rödelseer Weinbergen. Dabei übersah er an einer unübersichtlichen Kreuzung den von rechts kommenden PKW eines 69-jährigen Rentners. Bei dem Zusammenstoß wurde der Quadfahrer aus seinem Sitz gerissen, flog circa zehn Meter durch die Luft und landete in einem Bachlauf. Er kam mit schwersten Verletzungen ins Kitzinger Krankenhaus. Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf 2000 Euro, wie die Polizei berichtet.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren