Dettelbach

Projekt Antarktis: Filmemacher live im Kinosaal

Die Macher des Films „Projekt: Antarktis – Die Reise unseres Lebens“ kommen am Sonntag, 14. Oktober, zur 11 Uhr-Preview in Cineworld in den Mainfrankenpark. Ist es möglich, auch die entferntesten Ziele zu erreichen, wenn man es nur fest genug will? Tim (24), Michael (29) und Dennis (25) setzen alles auf eine Karte und sind fest entschlossen, für ihren Traum zwei Jahre Arbeitszeit zu investieren. Unbezahlt. Die drei machen sich auf den Weg in die Antarktis. Die einzigartige Tierwelt, die endlose Weite der eisigen Landschaft und die rohe Gewalt der Natur, die das filmische Abenteuer auf eine harte Probe stellen, prägen die Reise. Nach der Vorstellung erzählen die drei Abenteurer im Kinosaal von den Schwierigkeiten und wie sie diese gemeistert haben und beantworten Publikumsfragen.
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Macher des Films „Projekt: Antarktis – Die Reise unseres Lebens“ kommen am Sonntag, 14. Oktober, zur 11 Uhr-Preview in Cineworld in den Mainfrankenpark. Ist es möglich, auch die entferntesten Ziele zu erreichen, wenn man es nur fest genug will? Tim (24), Michael (29) und Dennis (25) setzen alles auf eine Karte und sind fest entschlossen, für ihren Traum zwei Jahre Arbeitszeit zu investieren. Unbezahlt. Die drei machen sich auf den Weg in die Antarktis. Die einzigartige Tierwelt, die endlose Weite der eisigen Landschaft und die rohe Gewalt der Natur, die das filmische Abenteuer auf eine harte Probe stellen, prägen die Reise. Nach der Vorstellung erzählen die drei Abenteurer im Kinosaal von den Schwierigkeiten und wie sie diese gemeistert haben und beantworten Publikumsfragen.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.