Possenheim

Possenheimer Kerm wird ausgegraben

Mit dem "Ausgraben" der Kirchweih beginnt am Freitag, 25. Oktober, um 19 Uhr die Kirchweih in Possenheim. Abends hat das Bürgerhaus geöffnet, das einschließlich Montag Mittelpunkt des Festgeschehens ist, heißt es in einer Pressemitteilung.
Artikel drucken Artikel einbetten

Mit dem "Ausgraben" der Kirchweih beginnt am Freitag, 25. Oktober, um 19 Uhr die Kirchweih in Possenheim. Abends hat das Bürgerhaus geöffnet, das einschließlich Montag Mittelpunkt des Festgeschehens ist, heißt es in einer Pressemitteilung.

Am Samstag, 26. Oktober, 14.30 Uhr, stellt die Dorfjugend den Kirchweihbaum auf, ab 18 Uhr wird im Bürgerhaus gefeiert. Am Abend gibt es zum Tanz Stimmungsmusik mit Alleinunterhalter Udo Wöhrle.

Der Sonntag, 27. Oktober, beginnt mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Kirche; danach wird zum Mittagstisch bis 13 Uhr ins Bürgerhaus eingeladen. Ab 13.30 Uhr organisieren die Feuerwehr und der Posaunenchor ein Gaudi- und Geschicklichkeitsspiel. Gegen 16.30 Uhr wird die Kirchweihpredigt der "Possermer Jugend" am Dorfplatz vorgetragen.

Am Montag, 28. Oktober, hat das Bürgerhaus erneut zum Mittagstisch geöffnet; am Abend ist Wirtshaussingen mit Achim Zepter und um Mitternacht wird die Kerm feierlich beerdigt, teilt der Verein Bürgerhaus mit.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren