STAMMHEIM/GEROLZHOFEN

Polizeibericht: Wildunfall mit einem Reh

Am Freitag gegen 22.45 Uhr erfasste ein 28-Jähriger mit seinem Citroën auf der Straße von Stammheim in Richtung Heidenfeld ein Reh. Das Tier wurde getötet. Am Auto entstand Schaden von 3000 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wildwechsel
Foto: anjajuli (iStockphoto)

Am Freitag gegen 22.45 Uhr erfasste ein 28-Jähriger mit seinem Citroën auf der Straße von Stammheim in Richtung Heidenfeld ein Reh. Das Tier wurde getötet. Am Auto entstand Schaden von 3000 Euro.

Risse in der Schaufensterscheibe

Am Freitag zwischen 17.15 und 17.20 Uhr warf ein Unbekannter vermutlich einen Stein mehrmals gegen die Schaufensterscheibe eines Lebensmittelmarkts in der Bürgermeister-Weigand-Straße in Gerolzhofen. Hierdurch entstanden Risse in der Scheibe (Schaden: 200 Euro).

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.