Kitzingen

Polizeibericht: Vorfahrt übersehen

Am Samstagabend kam es in Albertshofen in der Kitzinger Straße/Einmündung Neue Flurstraße zu einem Unfall, als ein 69-jähriger Opel-Fahrer nach links in Richtung Kitzingen einbiegen wollte und offenbar die Vorfahrt eines von links aus Richtung Kitzingen kommenden 19-jährigen VW-Fahrers zu spät erkannte. Beim Zusammenstoß wurde der VW-Fahrer leicht verletzt. Schaden an den Autos: 5000 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unfall
Foto: Pleier

Am Samstagabend kam es in Albertshofen in der Kitzinger Straße/Einmündung Neue Flurstraße zu einem Unfall, als ein 69-jähriger Opel-Fahrer nach links in Richtung Kitzingen einbiegen wollte und offenbar die Vorfahrt eines von links aus Richtung Kitzingen kommenden 19-jährigen VW-Fahrers zu spät erkannte. Beim Zusammenstoß wurde der VW-Fahrer leicht verletzt. Schaden an den Autos: 5000 Euro.

Hoher Schaden an geparktem BMW

In der Zeit von Freitagabend bis Samstagnacht, 18 bis 3 Uhr, wurde am Galgenwasen in Kitzingen ein BMW beschädigt, der am Straßenrand geparkt war. Nach der Spurenlage ist ein Fahrzeug dem geparkten Wagen an der Seite entlang gestreift. Hinweise auf das Auto des Verursachers, der einen Schaden für rund 4000 anrichtete, gibt es nicht.

Junge Frau darf erst nach Ruhepause heimfahren

Bei einer Kontrolle am frühen Sonntag im Mainfrankenpark wurde bei einer 18-jährigen leichter Alkoholgeruch festgestellt. Da für diese Altersgruppe absolutes Alkoholverbot gilt, wurde ein Alkotest durchgeführt. Da beim zweiten Test der Wert zurück ging, wurde der Fahrerin eine Ruhepause verordnet, bevor sie heimfahren durfte.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.