Polizeibericht: Von der Straße abgekommen

Aus Unaufmerksamkeit geriet eine eine Autofahrerin am Montagvormittag mit ihrem Wagen auf der Kreisstraße zwischen Wiesentheid und Reupelsdorf zu weit nach rechts.
Artikel drucken Artikel einbetten

Aus Unaufmerksamkeit geriet eine eine Autofahrerin am Montagvormittag mit ihrem Wagen auf der Kreisstraße zwischen Wiesentheid und Reupelsdorf zu weit nach rechts. Als sie gegenlenkte verlor sie die Kontrolle über ihren BMW und fuhr nach rechts in den Straßengraben. Dort überfuhr sie mehrere Verkehrsschilder und kam auf dem Radweg zum Stehen. Schaden: 5300 Euro.

Auf regennasser Fahrbahn gegen Leitplanke geschleudert

Ein Autofahrer wollte am Montagabend mit seinem Pkw in Kitzingen von der Panzerstraße auf die Umgehungsstraße Etwashausen einfahren. Als er seinen Jaguar auf der regennassen Fahrbahn beschleunigte, geriet das Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen die rechte Leitplanke. Der Schaden beläuft sich auf 5500 Euro.

Geld aus Spind entwendet

Im Laufe des Montagnachmittag wurde aus einem Spind, der in den Umkleideräumen einer Kfz-Lackiererei in der Marktbreiter Straße in Kitzingen aufgestellt war, Geld aus einer Börse gestohlen. Der bisher unbekannte Täter öffnete den Spind offensichtlich mit dem passenden Schlüssel, der auf einem Werkstattwagen abgelegt war. Der 53-jährige Geschädigte beziffert seinen Schaden auf 70 Euro.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.