LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht: Unfallflucht am Schwimmbadparkplatz

Am Sonntagnachmittag wurde auf dem Schwimmbadparkplatz an der Fahrer Straße in Volkach ein VW Polo von einem anderen Fahrzeug beim Aus- oder Einparken gerammt. Der Fahrer beging Unfallflucht und hinterließ Schaden von ungefähr 1000 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Sonntagnachmittag wurde auf dem Schwimmbadparkplatz an der Fahrer Straße in Volkach ein VW Polo von einem anderen Fahrzeug beim Aus- oder Einparken gerammt. Der Fahrer beging Unfallflucht und hinterließ Schaden von ungefähr 1000 Euro.

Radfahrer prallt gegen Auto

Beim Ausfahren aus einem Privatgrundstück am Montagvormittag am Hindenburgring West in Kitzingen erfasste ein Autofahrer einen Radfahrer, der auf dem angrenzenden Gehweg unterwegs war. Der Radler blieb unverletzt. Am Wagen entstand Schaden von etwa 500 Euro.

Auf Vordermann aufgefahren

Am Montagnachmittag wollte eine Autofahrerin in Kitzingen von der Panzerstraße nach rechts Richtung Gewerbegebiet abbiegen und hielt verkehrsbedingt an. Ein nachfolgender Fahrer erkannte das zu spät und rammte den Wagen der Frau. Der Schaden liegt bei rund 500 Euro.

Laster fährt auf haltenden Passat auf

Wegen Gegenverkehrs musste ein junger Autofahrer, der am Montagabend von Marktbreit nach Kitzingen unterwegs war, beim Linksabbiegen kurz nach der Mainbrücke anhalten. Ein nachfolgender Lastwagenfahrer reagiert zu langsam und rammte den haltenden VW Passat. Der Schaden beläuft sich auf ungefähr 4500 Euro.

Situation zu spät erkannt und Auto gerammt

Als ein Autofahrer am Montagnachmittag in Kitzingen von der Marktbreiter Straße nach rechts auf die B 8 einbiegen wollte, musste er trotz Grünlichts wegen eines vorausfahrenden Fahrzeugs warten. Eine hinter dem Mann fahrende Frau bemerkte das nicht rechtzeitig und fuhr auf. Der Schaden beträgt circa 400 Euro.

Reh lief nach Unfall weiter

Am Montagnachmittag erfasste ein Autofahrer auf der B 8 zwischen Markt Einersheim und Iphofen ein Reh, das die Fahrbahn kreuzte. Das Tier lief nach dem Aufprall davon. Schaden am Fahrzeug: etwa 2500 Euro.

Fahrräder gestohlen

In der vergangenen Woche wurden im Landkreis Kitzingen zwei Fahrräder entwendet. In der Marktbreiter Straße in Kitzingen verschwand ein Mountainbike vom Fahrradabstellplatz des Schwimmbads. Die Besitzerin hatte es am Freitagnachmittag abgestellt. Nach dem Schwimmbadbesuch war das ältere Zweirad der Marke Carrera mit dunkler Rahmenfarbe weg. In Albertshofen wurde in der Nacht auf Dienstag im Lohweg ein Trekkingbike gestohlen, das an einem Einfamilienhaus abgestellt und mit einem Zahlenschloss gesichert war. Es handelt sich um ein schwarzes Zweirad der Marke Winora.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.