LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht: Scheckkarten in der Bank vergessen

Eine Finderin ist am Sonntagmittag zur Polizeiinspektion Kitzingen gekommen, um den Beamten zwei Scheckkarten zu überreichen. Diese hatte sie in Kitzingen in der Schweizergasse in der Bank gefunden.
Artikel drucken Artikel einbetten

Eine ehrliche Finderin ist am Sonntagmittag zur Polizeiinspektion Kitzingen gekommen, um den Beamten zwei Scheckkarten zu überreichen. Diese hatte sie in Kitzingen in der Schweizergasse in der Bank gefunden. Die Polizisten konnten daraufhin den Karteneigentümer ermitteln und die Fundsachen übergeben. Ein Dankeschön gab es natürlich für die 49-jährige Finderin.

Hoher Schaden bei zerkratzten Fahrzeugen

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Sonntag in der Tulpenstraße in Volkach fünf geparkte Autos von Anwohnern beschädigt. Der Täter zerkratzte mit einem metallischen Gegenstand die rechten Fahrzeugseiten. Dabei entstanden Schäden von mehreren Tausend Euro.

In abbiegendes Auto geprallt

Zwei Autos waren am Sonntagvormittag von Reupelsdorf in Richtung Wiesentheid unterwegs. Etwa 100 Meter vor dem Ortsschild Wiesentheid wollte der vorausfahrende Golf-Fahrer nach links in einen Feldweg abbiegen. In dem Moment, als der 81-Jährige den Abbiegevorgang eingeleitet hatte, setzte der nachfolgende Polofahrer zum Überholen an und prallte mit dem abbiegenden Wagen zusammen. Die Fahrer blieben unverletzt. Ihre Autos mussten abgeschleppt werden. Schaden: rund 3000 Euro.

Beim Abbiegen Schild beschädigt

Ein 72-Jähriger ist am Sonntagabend in Kitzingen mit seinem Auto auf der Inneren Sulzfelder Straße gefahren. Als er nach links in die Äußere Sulzfelder Straße abbog, touchierte er aus Unachtsamkeit mit der linken Fahrzeugseite ein Verkehrsschild. Der Gesamtschaden liegt bei gut 200 Euro.

Auto beim Parken angefahren

Ein unbekannter Autofahrer hat in der Zeit von Freitagabend bis Sonntagvormittag ein geparktes Auto beschädigt. Der Toyota war in Schwarzach auf einem Parkplatz am Weideweg abgestellt und wurde vermutlich beim Ein- oder Ausparken gerammt. Schaden: 1500 Euro.

Hinweise: Polizei, Tel. (0 93 21) 14 10

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.