Anzeige erstattete am Samstag ein Autofahrer, dessen Wagen am Freitag zwischen 16 und 17 Uhr in der Spitalgasse in Dettelbach beschädigt wurde. Die Polizei stellte fest, dass an dem Fahrzeug ein Radfahrer offensichtlich mit seinen Pedalen hängen geblieben ist und das Fahrzeug an der Stoßstange vorne links beschädigte. Der Radler flüchtete.

Angefahren und geflüchtet: Opel beschädigt

In der Zeit vom 28. Juli, bis zum 3. August wurde in der Egerländer Straße in Kitzingen ein Opel Astra angefahren. Das Auto stand auf dem Parkstreifen in Höhe des Sportplatzes. Die vordere Stoßstange und das Kennzeichen wurde beschädigt.

Zwei Auto- und ein Rollerfahrer mit Alkohol im Blut

In Obernbreit und Kitzingen wurden zwei Auto- und ein Rollerfahrer von der Polizei kontrolliert, die Alkohol im Blut hatten. – Bei einer Kontrolle am Samstag stellten die Beamten gegen 19.40 Uhr bei dem Fahrer eines Rollers in der Marktbreiter Straße in Kitzingen Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,8 Promille.

– Am Sonntag wurde gegen 1.55 Uhr ein Autofahrer in der Bismarckstraße in Kitzingen kontrolliert, der ebenfalls nach Alkohol roch. Der Alkotest ergab einen Wert von rund 1,2 Promille. Ebenfalls alkoholisiert (rund 1,5 Promille) war ein Autofahrer, der am Sonntag gegen 6.20 Uhr auf der Südbrücke in Kitzingen kontrolliert wurde. Bei allen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Fahrrad gestohlen

Am Samstag wurde zwischen 13.45 und 19.20 Uhr vom Fahrradabstellplatz am Freibad in Kitzingen ein Fahrrad entwendet. Das Mountain-Bike der Marke Bergamont, Typ Dark Dust, schwarzer Rahmen und 21-Gang-Schaltung der Marke Shimano, war angekettet gewesen.

Hinweise unter Tel. (0 93 21) 14 10.