LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht: Nach Unfall mit Mofa: Blauer Kombi gesucht

Bereits am Freitag vor zwei Wochen ereignete sich in Wiesentheid im Ginsterweg ein Verkehrsunfall, bei dem eine 15-jährige Schülerin mit ihrem Mofa stürzte.
Artikel drucken Artikel einbetten

Bereits am Freitag vor zwei Wochen ereignete sich in Wiesentheid im Ginsterweg ein Verkehrsunfall, bei dem eine 15-jährige Schülerin mit ihrem Mofa stürzte. Das teilte die Polizei nun mit. Das Mädchen gab an, dass es einem entgegenkommenden blauen Pkw-Kombi habe ausweichen müssen und dabei mit dem Vorderrad des Zweirads weggerutscht sei. Der Autofahrer fuhr ohne anzuhalten weiter, heißt es im Polizeibericht. Die Schülerin musste zur Behandlung ins Gerolzhöfer Krankenhaus. Der Schaden am Mofa beläuft sich auf 250 Euro.

Geparktes Auto angefahren und aus dem Staub gemacht

Ein Autofahrer stieß am Donnerstagvormittag in der Inneren Sulzfelder Straße in Kitzingen gegen ein geparktes Auto und fuhr davon. Der Mann war beim Rückwärtsfahren gegen den Mercedes geprallt. Er fuhr weiter, ohne sich um den Schaden von 800 Euro zu kümmern und parkte in einer Hofeinfahrt. Ein Zeuge hatte die Fahrerflucht beobachtet und die Polizei informiert. Die leitete ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein.

Mofafahrer fuhr auf

Am Donnerstagnachmittag erkannte ein 16-jähriger Mofafahrer in Kitzingen wohl aus Unachtsamkeit zu spät, dass an der Kreuzung Schützenstraße und Repperndorfer Straße ein Autofahrer verkehrsbedingt abbremsen musste. Das teilte die Polizei mit. Der junge Mann fuhr auf und verursachte Schaden von 800 Euro.

Beim Abbiegen gegen Lastwagen geprallt

In einer Kurve in der Ortsmitte von Segnitz bog am Donnerstagvormittag eine Autofahrerin in einem zu weiten Bogen ab und stieß gegen einen entgegenkommenden Lastwagen. Der Schaden beträgt 500 Euro.

Zwei Autofahrer unter Drogen am Steuer

Bei Rödelsee erwischten Polizisten am Donnerstagmorgen bei einer Verkehrskontrolle einen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss stand. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht, schreibt die Polizei. Der Mann musste sein Fahrzeug stehen lassen und zur Blutentnahme. Wenige Stunden später, am Dienstagnachmittag, bemerkten Polizeibeamte auch in Schwarzach drogentypische Auffälligkeiten bei einem Autofahrer. Hier war der Drogentest ebenfalls positiv. Die Weiterfahrt wurde untersagt und der Mann musste zur Blutentnahme.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.