Kitzingen

Polizeibericht: Mit dem Mofa zu schnell unterwegs

Einer Streife fiel am Freitag ein Mofa auf, das auf dem Radweg von Kitzingen in Richtung Mainstockheim zu schnell unterwegs war. Bei der Kontrolle gab der Fahrer zu, das Mofa schneller gemacht zu haben. Der Mann muss sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.
Artikel drucken Artikel einbetten

Einer Streife fiel am Freitag ein Mofa auf, das auf dem Radweg von Kitzingen in Richtung Mainstockheim zu schnell unterwegs war. Bei der Kontrolle gab der Fahrer zu, das Mofa schneller gemacht zu haben. Der Mann muss sich wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Bargeld aus Auto gestohlen

Ein 50-Jähriger aus dem Kreis Kitzingen hatte vor zwei Wochen einen vierstelligen Geldbetrag bei seiner Bank abgeholt, um sich einen Strandbuggy zu kaufen. Das Bargeld deponierte er im Auto. Als er am Freitag das Geld holen wollte, war es nicht mehr aufzufinden.

Versuchte Fahrraddiebstähle

Unbekannte haben versucht, zwei Fahrräder vom Abstellplatz am Bahnhof Dettelbach zu entwenden und großen Schaden angerichtet. Ein E-Bike und ein Mountain-Bike waren am Donnerstag zwischen 6 Uhr und 17 Uhr mit einer Kette am Geländer befestigt. Die Unbekannten versuchten, die Fahrräder mit Brachialgewalt wegzuziehen. Da ihnen dies nicht gelang, traten sie gegen die Räder und demolierten sie. Schaden: insgesamt 2000 Euro.

Unfälle mit Personenschäden

An den Dorfbrunnen in Kaltensondheim ereignete sich am Samstag gegen 17.30 Uhr ein Unfall. Ein 43-jähriger Ford-Fahrer fuhr von Erlach in Richtung Kitzingen, als ihm ein 21-jähriger Renault-Fahrer entgegen kam. Der 43-Jährige unterschätzte eine enge Kurve und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort berührte er den Renault. Dessen Fahrer wurde leicht verletzt. Schaden an den Autos: 10 000 Euro.

Ein Unfall ereignete sich am Samstag gegen 12.15 Uhr bei Seinsheim. Eine 26-jährige Peugeot-Fahrerin fuhr von Obernbreit kommend Richtung Iffigheim. In einer Rechtskurve kam sie nach links, fuhr in die Leitplanke, kam von der Fahrbahn ab und in einem Feld zum Stehen. Die Frau wurde leicht verletzt. Schaden am Auto: 4000 Euro.

Verkehrsunfall mit Flucht

Am Samstag wurde zwischen 16 und 16. 30 Uhr auf dem Aldi-Parkplatz in Volkach ein BMW an der vorderen Stoßstange angefahren. Schaden: 1000 Euro. Nach dem Verursacher wird gesucht.

Hinweise an die Polizei in Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.