Kitzingen

Polizeibericht: Lkw-Ladeklappe öffnete sich während der Fahrt und erwischt Auto

Ein Lastwagenfahrer beschädigte am Mittwochnachmittag in Nordheim zwei Am Rain geparkte Autos. Der Mann hatte die Ladeklappe seines Lasters nicht vorschriftsmäßig verschlossen. Die Folge: Ein Auto am Straßenrand wrude demoliert.
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein Lastwagenfahrer beschädigte am Mittwochnachmittag in Nordheim zwei Am Rain geparkte Autos. Der Mann hatte die Ladeklappe seines Lasters nicht vorschriftsmäßig verschlossen, schreibt die Polizei. Während der Fahrt öffnete sich die Klappe und beschädigte die am rechten Fahrbahnrand geparkten Wagen. Der Schaden beträgt 11 000 Euro.

Motorradfahrerin stößt mit Fahrradfahrer zusammen

Beim Abbiegen vom Hindenburgring Süd in die Bismarckstraße in Kitzingen übersah am Mittwochabend eine Motorradfahrerin einen entgegenkommenden Fahrradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Die Frau verletzte sich beim Sturz auf den Asphalt und wurde in das Kitzinger Krankenhaus eingeliefert. Der Radfahrer blieb unverletzt. An den Zweirädern entstand Schaden von 1000 Euro.

Beim Ausparken Auto gerammt und davongefahren

Zeugen einer Fahrerflucht wurden zwei Passanten am Mittwochnachmittag in Kitzingen. Auf dem Parkplatz eines Einkaufmarktes in der Äußeren Sulzfelder Straße stieß ein zunächst unbekannter Fahrer beim Ausparken gegen einen geparkten blauen Opel. Dabei richtete er Schaden von 3000 Euro an. Die Zeugen beobachteten wie der Autofahrer ausstieg, sich den Schaden besah und dann ohne seine Personalien zu hinterlassen wegfuhr. Da sich die Passanten das Kennzeichen notierten ermittelte die Polizei den Unfallflüchtigen und leitete ein Strafverfahren gegen ihn ein.

Am Außenspiegel hängen geblieben und weitergefahren

Fahrerflucht beging ebenfalls in Kitzingen am Mittwochnachmittag der Fahrer eines Peugeot. Er fuhr in der Moltkestraße zu nahe an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Polo vorbei und beschädigte den linken Außenspiegel. Ohne mit der im Wagen sitzenden Besitzerin des Polos zu sprechen, fuhr der Mann weiter und kümmerte sich somit nicht um den Schaden von 300 Euro. Jedoch hatte ein Zeuge den Unfall beobachtet und sich das Kennzeichen des Flüchtigen aufgeschrieben. Der Fahrer wurde von der Polizei ermittelt und ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Fahrrad vor dem Haus gestohlen

Am letzten Wochenende stahl ein Unbekannter in der Klostergasse in Volkach ein weißes Damenfahrrad der Marke Cyco. Das Rad stand mit einem Spiralkabelschloss gesichert vor dem Haus der Besitzerin. Am Lenker war mit Kabelbindern ein Drahtkorb angebracht. Das Fahrrad hat einen Wert von 250 Euro.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.