LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht: Gegen Hausmauer geprallt und weitergefahren

Am Montagnachmittag stieß Am Hoch in Effeldorf ein zunächst unbekannter Fahrer eines VW-Transporters gegen eine Hausmauer und machte sich aus dem Staub. Er hinterließ Schaden von 300 Euro. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, verständigte den Hausbesitzer und die Polizei, die einen 18-Jährigen als Täter ermittelte.
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Montagnachmittag stieß Am Hoch in Effeldorf ein zunächst unbekannter Fahrer eines VW-Transporters gegen eine Hausmauer und machte sich aus dem Staub. Er hinterließ Schaden von 300 Euro. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte, verständigte den Hausbesitzer und die Polizei, die einen 18-Jährigen als Täter ermittelte.

Wildschweinrotte läuft vor Auto: Ein Tier getötet

Zwischen Wiesenbronn und Rüdenhausen lief am Montagabend eine Rotte Wildschweine vor einen BMW. Der Fahrer erfasste eines der Tiere, das getötet wurde. Der Schaden am Wagen beläuft sich auf 2000 Euro.

Polizei Kitzingen: Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.