LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht: Fußgängerin stürzt und erleidet Prellungen

Opfer eines Sturzes wurde am Montag gegen 21.45 Uhr eine 54-jährige Fußgängerin, die in der Volkacher Hauptstraße auf dem Gehweg unterwegs war.
Artikel drucken Artikel einbetten

Opfer eines Sturzes wurde am Montag gegen 21.45 Uhr eine 54-jährige Fußgängerin, die in der Volkacher Hauptstraße auf dem Gehweg unterwegs war. Im Bereich einer Ausfahrt, an der der Gehweg abgesenkt ist, stürzte die Frau nach derzeitigem Ermittlungsstand. Dabei zog sie sich eine Platzwunde am Kopf und Abschürfungen an den Händen zu.

Wohnungstür bei Einbruchversuch beschädigt

Ein Einbrecher war in der Nacht von Sonntag auf Montag wurde im Anwesen Tannenbergstraße 37 in Kitzingen unterwegs. Der Unbekannte versuchte, eine Wohnungstür aufzubrechen (rund 100 Euro Schaden). Dies gelang dem bisher unbekannten Täter nicht. Möglicherweise wurde er gestört.

Handy aus Einkaufswagen gestohlen

Eine 17-jährige Frau befand sich am Montag gegen 13 Uhr im Einkaufsmarkt Kaufland in Kitzingen, Am Dreistock. Während ihres Einkaufs hatte sie ihr Handy auf dem aufgeklappten Kindersitz am Einkaufswagen liegen. In einem unbeobachtete Moment wurde das Handy gestohlen. Eine unter dem Handy liegende Geldbörse blieb unberührt. Bei dem Handy handelte es sich laut Pressebericht um ein weißes Samsung S III Mini.

Scheibenwischerarme an Auto beschädigt

An einem Mercedes Sprinter, der in der Neuen Flurstraße in Albertshofen in einer Grundstückszufahrt geparkt war, brach ein bisher unbekannter Täter in der Zeit zwischen Samstag, 16 Uhr, und Montag, 8.45 Uhr, den Scheibenwischerarm der Fahrerseite ab. Außerdem verbog er den Scheibenwischerarm der Beifahrerseite. Der Schaden liegt bei rund 400 Euro, schreibt die Polizei in ihrem Bericht.

Hinweise in den noch ungeklärten Fällen an die Polizei Kitzingen, Tel. (0 93 21) 1410.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.