Kitzingen

Polizeibericht: Blechschäden bei sechs von zehn Verkehrsunfällen

In der Zeit zwischen Samstag und Sonntag nahm die Polizeiinspektion Kitzingen zehn Verkehrsunfälle auf. In vier Fällen gab es Verletzte, bei sechs Unfällen gab es glücklicherweise nur Blechschäden.
Artikel drucken Artikel einbetten
Unfall
Foto: Pleier

In der Zeit zwischen Samstag und Sonntag nahm die Polizeiinspektion Kitzingen zehn Verkehrsunfälle auf. In vier Fällen gab es Verletzte, bei sechs Unfällen gab es glücklicherweise nur Blechschäden.

BMW in Obernbreit angefahren und Unfallort verlassen

In Oberbreit (Marktbreiter Straße 2) parkte eine 46-jährige Frau ihren BMW am Freitag, 1. Mai, zwischen 16.30 Uhr und 22.15 Uhr auf dem Parkplatz der Sparkasse. Am darauffolgenden Tag entdeckte sie an ihrem Pkw einen Kratzer an der Stoßstange vorne links. Der Schaden wird auf 500 Euro geschätzt. Die Polizei fahndet nach dem bisher unbekannten Täter.

Scheibe von VW Polo in Volkach eingeschlagen

Am Samstag, 2. Mai, gegen 14 Uhr wurde der Kitzinger Polizei mitgeteilt, dass in Volkach auf dem Festparkplatz (Gaibacher Straße) ein VW Polo mit eingeschlagenem Fenster stehen würde. Ob aus diesem Pkw Wertgegenstände gestohlen wurden, oder ob in diesem Fall lediglich eine Sachbeschädigung vorliegt, konnte zur Aufnahmezeit nicht ge-klärt werden, da der Besitzer des Polo nicht erreicht werden konnte. Der Schaden am Pkw wird auf 500 Euro geschätzt.

Drei Autos in Volkach mit Graffitis beschmiert

Die Polizei in Kitzingen erhielt einen Anruf, wonach in Volkach Renault stehe, der mit Graffiti in schwarzer Farbe beschmiert sei. Die Geschädigte meldete sich inzwischen, der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Bei der Anzeigenaufnahme gab die 28jährige an, dass auch ein blauer Audi und ein grauer Skoda in der Nähe des Norma-Parkplatzes stehen, die ebenfalls mit Graffiti beschmiert wurden. Noch haben sich die Besitzer nicht bei der Polizei gemeldet. Anzeige gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

Hinweise zu den ungeklärten Fällen an die Polizei Kitzingen Tel. (0 93 21) 14 10.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.