LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht: Beim Abbiegen Auto übersehen

Am Donnerstagnachmittag wollte eine 18-Jährige mit ihrem Audi in Kitzingen von der Westtangente kommend nach links in die Kaltensondheimer Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden BMW und stieß mit diesem zusammen. Der Schaden beträgt rund 4500 Euro angegeben.
Artikel drucken Artikel einbetten
(Symbolbild)

Am Donnerstagnachmittag wollte eine 18-Jährige mit ihrem Audi in Kitzingen von der Westtangente kommend nach links in die Kaltensondheimer Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden BMW und stieß mit diesem zusammen. Der Schaden beträgt rund 4500 Euro angegeben.

Betrunkener Fahrradfahrer bleibt an Auto hängen

Ziemlich stark betrunken war ein 47-jähriger Fahrradfahrer, der am späten Donnerstagnachmittag auf dem Gehweg in der Königsberger Straße in Kitzingen unterwegs war. Der Mann blieb mit seinem Rad am Außenspiegel eines geparkten Ford hängen, riss diesen ab und richtete einen Schaden von 150 Euro an. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei bei dem Mann starken Alkoholgeruch fest. Ein Test erbrachte einen Wert von 2,72 Promille. Jetzt muss der Mann mit einem Strafverfahren rechnen.

Außenspiegel an Auto zertrümmert

An einem VW Sharan, der am Donnerstagnachmittag in der Ortsdurchfahrt von Haidt am rechten Fahrbahnrand abgestellt war, blieb vermutlich ein vorbeifahrendes Fahrzeug hängen und beschädigte den linken Außenspiegel. Vom Verursacher fehlt jede Spur, der Schaden beträgt 200 Euro.

Beim Rückwärtsfahren gegen Auto geprallt

Am Donnerstagmorgen war ein 51-jähriger Audi- Fahrer in Kitzingen auf der Breslauer Straße unterwegs. Auf Höhe der Einmündung zur Saarlandstraße stieß eine 24-jährige Frau mit ihrem Ford Transit beim Rückwärtsfahren gegen den Audi. Schaden: rund 2500 Euro.

5000 Euro Schaden nach Wildunfall

Mit einem Reh stieß ein Autofahrer am Donnerstagabend auf der Strecke zwischen Kitzingen und Kaltensondheim auf Höhe der Eherieder Mühle zusammen. Das Tier wurde getötet, der Schaden beträgt 5000 Euro.

Diesel aus Betonmischer abgezapft

In der Mainstraße in Astheim zapften in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag unbekannte Täter aus dem unversperrten Tank eines Betonmischers 182 Liter Dieselkraftstoff ab. Wert der Beute: 250 Euro.

Seitenscheibe an Auto eingeschlagen

Durch zwei laute Schläge wurden Anwohner in der Wörthstraße in Kitzingen am Donnerstagabend aufgeschreckt. Beim Blick aus dem Fenster stellten sie fest, dass an einem geparkten schwarzen Peugeot die Scheibe der Fahrertüre eingeschlagen worden war. Entwendet wurde offensichtlich nichts. Der Schaden wird auf 350 Euro geschätzt.

Mofafahrer hatte zu tief ins Glas geschaut

Kontrolliert wurde am Donnerstagnachmittag der 57-jährige Fahrer eines Mofarollers in Fröhstockheim. Hierbei stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Test erbrachte einen Wert von 1,02 Promille. Der Mann musste sein Zweirad abstellen. Ferner wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Hinweise an die Polizei Kitzingen unter Tel. (09 3 21) 14 10.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.