Dettelbach

Polizeibericht: Auffahrunfall und Diebstahl

In Marktbreit verursachte ein Mann mit seinem Wendemanöver einen Auffahrunfall. In Wiesentheid und in Dettelbach haben Unbekannte Spiegel und Jacken gestohlen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei (Symbolbild)
Polizei (Symbolbild)

Bei Wendemanöver Auffahrunfall verursacht

Am Montagnachmittag wollte auf der Staatsstraße bei Marktbreit ein 42-jähriger Autofahrer wenden. Die Frau hinter ihm musste bis zum Stillstand ihres Wagen abbremsen. Der 19-jähriger Autofahrer dahinter erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Schaden: 800 Euro.

Gläser der Außenspiegel gestohlen

In der Nacht zum Montag hatte ein 64-jähriger Mann seinen VW Golf in der Schönbornstraße in Wiesentheid vor seinem Grundstück geparkt. Als er am Montagfrüh zu seinem Auto kam, bemerkte er, dass ein Unbekannter beide Außenspiegel entwendet hatte. Schaden: 150 Euro.

Jacken und Gutscheine aus Auto entwendet

Am Samstagabend hatte eine 33-jährige Frau ihren silberfarbenen Audi A 4 am Mainfrankenpark in Dettelbach geparkt. Als sie kurz vor Mitternacht zurückkam, hatte ein Unbekannter das Auto aufgebrochen und zwei Jacken sowie zwei Gutscheine entwendet. Schaden: 180 Euro.

Polizei Kitzingen: Tel. (0 93 21) 14 10.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.