LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht: 8000 Euro Schaden nach Zusammenstoß beim Abbiegen

Eine 40-jährige Autofahrerin wollte am frühen Dienstagmorgen in Volkach von der Josef-Wächter-Straße nach links auf die Staatsstraße abbiegen. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden Mercedes eines 38-jährigen Mannes zusammen.
Artikel drucken Artikel einbetten

8000 Euro Schaden nach Zusammenstoß beim Abbiegen

Eine 40-jährige Autofahrerin wollte am frühen Dienstagmorgen in Volkach von der Josef-Wächter-Straße nach links auf die Staatsstraße abbiegen. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden Mercedes eines 38-jährigen Mannes zusammen. Der Schaden beläuft sich auf 8000 Euro.

Geparkten Mercedes beschädigt und davongefahren

Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer stieß am Dienstagmorgen in der Güterhallstraße in Kitzingen beim Einparken mit seinem VW Touran gegen den geparkten Mercedes einer 48-jährigen Frau und fuhr davon, ohne sich um den Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern. Eine Zeugin notierte sich das Kennzeichen des flüchtigen Fahrers und informierte die Geschädigte. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Mit Bus kollidiert und weitergefahren

In der Enheimer Straße in Marktbreit fuhr am Dienstagvormittag ein Audifahrer zu weit mittig und schrammte gegen die linke Heckseite eines entgegenkommenden Linienbusses. Der zunächst unbekannte Autofahrer fuhr weiter, ohne anzuhalten. Der 34-jährige Busfahrer traf den flüchtigen Fahrer kurze Zeit später am Bahnhof in Marktbreit an. Der 18-jährige Fahranfänger war sich nach Angaben der Polizei keiner Schuld bewusst, obwohl ein Schaden von 2700 Euro entstanden war. Ein Strafverfahren wegen Unfallflucht wurde eingeleitet.

5000 Euro Schaden nach Auffahrunfall

Ein unaufmerksamer 25-Jähriger fuhr am Dienstagnachmittag in der Dimbacher Straße in Volkach auf einen vor ihm fahrenden PKW auf, als dieser verkehrsbedingt anhalten musste, so die Polizei. Der Schaden beläuft sich auf 5000 Euro.

Hinweise in den entsprechenden Fällen an die Polizei Kitzingen: Tel. (0 93 21) 14 10.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.