LANDKREIS KITZINGEN

Polizeibericht: 20-Jähriger erschrickt und stürzt mit Kleinkraftrad

Auf der schneebedeckten Bahnhofstraße in Markt Einersheim war Samstagnacht gegen 3.15 Uhr ein 20-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad unterwegs. Vermutlich wegen einer Zeitungsausträgerin, die ihr geparktes Auto mit Zeitungen belud, erschrak der junge Mann und stürzte. Der 20-Jährige verletzte sich am Bein und suchte deshalb die Klinik Kitzinger Land auf. Ein Fehlverhalten der Zeitungsausträgerin kann bisher ausgeschlossen werden.
Artikel drucken Artikel einbetten

Auf der schneebedeckten Bahnhofstraße in Markt Einersheim war Samstagnacht gegen 3.15 Uhr ein 20-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad unterwegs. Vermutlich wegen einer Zeitungsausträgerin, die ihr geparktes Auto mit Zeitungen belud, erschrak der junge Mann und stürzte. Der 20-Jährige verletzte sich am Bein und suchte deshalb die Klinik Kitzinger Land auf. Ein Fehlverhalten der Zeitungsausträgerin kann bisher ausgeschlossen werden.

Geparktes Auto angefahren und danach geflüchtet

Eine Fahrerflucht ereignete sich am Freitag zwischen 13.30 Uhr und 14.15 Uhr in Kitzingen in der Repperndorfer Straße 4e. Dort hatte ein 30-Jähriger seinen Opel ordnungsgemäß geparkt. Als seine Frau gegen 14.15 Uhr aus dem Fenster sah, bemerkte sie, dass das vordere Kennzeichen des Opels auf dem Boden lag. Später stellte ihr Mann einen Schaden an der Front des Wagens fest. Der Schaden beläuft sich auf rund 200 Euro. Der Mann gab bei der Polizei noch an, dass ein weißer, kleiner Kastenwagen vor ihm parkte, als er sein Auto abgestellt hat.

Zwei Hinterreifen an einem Volvo zerstochen

Am Freitag teilte eine 23-jährige Frau aus Kitzingen der Polizei mit, dass an ihrem Volvo 850 die beiden Hinterreifen zerstochen wurden. Während der Tatzeit parkte der Volvo in Sickerhausen auf dem Parkplatz der Erich-Kästner-Schule. Der bislang unbekannte Täter, der die Reifen zerstach, hinterließ einen Schaden von rund 200 Euro.

Hinweise: Polizei, Tel. (0 93 21) 141-0.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.