Abschluss- und Eröffnungsschießen der Freundschaftsrunde-Altersklasse (AKL) im Schützengau Kitzingen: Dazu haben sich die Senioren-Schützen in Volkach getroffen. Die Freundschaftsrunde wurde 1959 vom damaligen stellvertretenden Gausportwart Willi Stellmach ins Leben gerufen.

Beim Wettbewerb in Volkach bewiesen elf Damen und 30 Herren ihr Können, berichtet Joseph Schmer, der Leiter der Freundschaftsrunde. In der Freundschaftsrunde 2011/2012 insgesamt waren 25 Mannschaften aus sechs Gesellschaften an den Schießständen (120 Schützen in der Gruppe A, 90 in der Gruppe B).

Die Resultate:

• Abschlusspokal (neu), gestiftet von Joseph Schmer: Der Stifter hatte einen Glückstag und gewann mit einem 240-Teiler. Von Hildegard Bäuerlein erhielt er den Wanderpokal und vom Schützengau Kitzingen einen Erinnerungs–Zinnbecher. Auf den Plätzen folgten Fred Grimm (Volkach), Wolfram Stöhr (Marktsteft), Ernst Hellerich (Kitzingen), Marianne Götz (Volkach) und Inge Lang (Dornheim).

• Eröffnungspokal, gestiftet von Rudi Ihlefeld: Mit einem 128,6 Teiler errang Robert Baudisch (Volkach) die Wanderpokal von Rudi Ihlefeld, gefolgt von Friedrich Bröse (Rüdenhausen), Helmut Ackermann (Rüdenhausen), Eugen Thurn (Volkach), Christine Mayer (Sulzfeld) und Achim Krämer (Marktsteft).

• Mannschaftspokal: Sieger war die Kgl. priv. SG. Kitzingen I mit 1618 Ringen vor der Kgl. priv. SG. Volkach I (1611), der SG. Marktsteft I mit (1606), Rüdenhausen I (1602), Sulzfeld I (1582) und Dornheim I (1565).

• Einzelsieger, Wanderpokal (gestiftet von Rudi Ihlefeld) wurde Heinz Ackermann (Rüdenhausen) mit 560 Ringen vor Rainer Hornig (Sulzfeld, 555), Martin Schmer (Dornheim, 554), Peter Bröhl (Marktsteft, 549), Georg Bäuerlein (Volkach, 542), Achim Krämer (Marktsteft, 538), Heinz Schwarzbach (Kitzingen, 533), Ulla Töpper (Sulzfeld, 531), Gerhard Keil (Volkach, 528) und Erich Appold, (Marktsteft, 524).

• Festpreise Damen, Siegerin Monika Wittel (Sulzfeld) vor Anette Kohr (Marktsteft), Christa Schmer (Dornheim), Marianne Götz (Volkach) und Inge Lang (Dornheim).

• Festpreise Herren: Hier gab der Pokalsieger Robert Baudisch (Volkach) wiederum den besten Schuss ab, gefolgt von Friedrich Bröse (Rüdenhausen), Georg Bäuerlein (Volkach), Wolfgang Siemoneit und Martin Schmer beide (Dornheim).