Rüdenhausen

Planenschlitzer in Rüdenhausen unterwegs: Schuhe geklaut

In der Nacht auf Donnerstag haben Diebe auf einem Parkplatz in der Nähe der A 3 ihr Unwesen getrieben. Aus einem Lkw entwendeten sie laut Polizeiangaben Schuhe im Wert von rund 3000 Euro, während der Fahrer seine Ruhezeiten beachtete.
Artikel drucken Artikel einbetten

In der Nacht auf Donnerstag haben Diebe auf einem Parkplatz in der Nähe der A 3 ihr Unwesen getrieben. Aus einem Lkw entwendeten sie laut Polizeiangaben Schuhe im Wert von rund 3000 Euro, während der Fahrer seine Ruhezeiten beachtete.

Am Mittwochabend gegen 21 Uhr stellte der 34-Jährige seinen Lkw auf dem Parkplatz eines Autohofs in Rüdenhausen ab. Als er seine Fahrt gegen 2 Uhr fortsetzen wollte, bemerkte er bei der Kontrolle fest, dass die Plane seines Anhängers aufgeschlitzt worden war. Zudem wurde das Stahlseil der Plombe aufgezwickt und die hintere Türe zur Ladefläche geöffnet. Im Innenraum stellte er fest, dass circa acht Kartons mit je fünf bis zehn Paar Schuhen fehlten.

Der oder die unbekannten Täter brachten ihre Diebesgut über einen Erdwall im hinteren Bereich des Autohofs vom Tatort weg. Von ihnen fehlt bislang jede Spur. Die  Autobahnpolizei Würzburg-Biebelried nahm die Ermittlungen auf und sucht nach Zeugen.

Hinweise an die Autobahnpolizei Biebelried unter Tel.: (09302) 9100.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren