Laden...
Obernbreit

Obernbreit: Unbekannte schlagen mit Gully-Deckel Autoscheibe ein

In Obernbreit und Marktbreit wurden in den vergangen Tagen an mehreren Autos die Scheiben mit Kanaldeckeln eingeschlagen. Die Täter suchten in den Autos nach Diebesgut.
Artikel drucken Artikel einbetten
Polizei Symbolfoto Foto: Detailfoto

Zu Beginn der Woche wurde in der Gartenstraße in Obernbreit an einem Toyota die Fahrerscheibe eingeschlagen. Ein bislang unbekannter Täter hatte laut Polizei mit einem Gullydeckel gegen die Scheibe geschlagen. Die Tat dürfte sich zwischen Montagmittag bis zum Mittwochmorgen ereignet haben. Der entstandene Schaden beträgt etwa 1000 Euro.

Auch in Martkbreit wurden von Dienstag bis Mittwoch an vier Pkw die Seitenscheiben eingeschlagen. Bislang Unbekannte hatten mit Kanaldeckeln die Scheiben zerstört und anschließend die Fahrzeuge nach möglichen Diebesgut durchsucht. In zwei Autos lagen noch die Kanaldeckel auf dem Beifahrersitz. Aus einem Pkw wurden etwa 20 Musik-CD entwendet. Der entstandene Schaden beträgt etwa 4000 Euro.

Hinweise erbittet sich die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (9321) 1410.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren