BUCHBRUNN

Ökumene bei den Sternsingern in Buchbrunn

Feierlich ausgesendet wurden die Sternsinger beim Dreikönigsgottesdienst in Buchbrunn von Pfarrvikar Stephan Eisert. Die ökumenische Gruppen der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden brachten den Segen in die Häuser der Menschen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ökumene bei den Sternsingern in Buchbrunn
(rt) Feierlich ausgesendet wurden die Sternsinger beim Dreikönigsgottesdienst in Buchbrunn von Pfarrvikar Stephan Eisert. Die ökumenische Gruppen der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden brachten den Segen in die Häuser der Menschen. Mitbegleitet von Erwachsenen zogen sie nach dem Festgottesdienst durch die Straßen von Buchbrunn. Auf dem Bild: Die Sternsinger von Buchbrunn mit dem Pfarrvikar (links) sowie Diakon Lorenz Kleinschnitz (rechts) vor der katholischen Filialkirche Mariä Himmelfahrt. Foto: FotO: KLEINSCHNITZ
Feierlich ausgesendet wurden die Sternsinger beim Dreikönigsgottesdienst in Buchbrunn von Pfarrvikar Stephan Eisert. Die ökumenische Gruppen der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden brachten den Segen in die Häuser der Menschen.

Mitbegleitet von Erwachsenen zogen sie nach dem Festgottesdienst durch die Straßen von Buchbrunn.

Auf dem Bild: Die Sternsinger von Buchbrunn mit dem Pfarrvikar (links) sowie Diakon Lorenz Kleinschnitz (rechts) vor der katholischen Filialkirche Mariä Himmelfahrt.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.