Wipfeld

Nordheim und Wipfeld veranstalten Schnitzeljagd

Gleich im Doppelpack knallen in diesem Jahr die Sektkorken an der Volkacher Mainschleife. Die Weinbaugemeinden Wipfeld und Nordheim feiern 2018 jeweils ihr 1100-jähriges Bestehen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zum Jubiläum der beiden Gemeinden Wippfeld und Nordheim veranstalten die beiden eine Stempelsammelaktion.

Gleich im Doppelpack knallen in diesem Jahr die Sektkorken an der Volkacher Mainschleife. Die Weinbaugemeinden Wipfeld und Nordheim feiern 2018 jeweils ihr 1100-jähriges Bestehen. Dafür haben sich beide Gemeinden laut Pressemitteilung einen Veranstaltungsmarathon mit vielen Jubiläumsaktionen für Einheimische und Gäste einfallen lassen. Bereits in den ersten fünf Monaten dieses Jahres gab es eine ganze Reihe von Jubiläumsveranstaltungen.

Stempelaktion führt in die beiden Jubiläumsstädte

Außergewöhnlich ist die Tatsache, dass beide Orte mit einem Gewinnspiel eine gemeinsame Sache machen. Für alle Einheimischen und Besucher, die die beiden Jubelorte einmal auf eine spielerische Weise kennenlernen möchten, läuft bis Oktober eine gemeinsame Jubiläums-Stempel-Sammelaktion.

Und so funktioniert es: Interessierte besorgen sich in den Gemeinden oder bei der Touristinformation Volkacher Mainschleife einen Stempelpass. Darin gilt es vier kleine Ortsrätsel zu knacken. Wer die Rätsel der Reihe nach löst, muss die Orte, die gesucht werden, auch persönlich besuchen. Es befinden sich je zwei Stempelstationen in Wipfeld und je zwei in Nordheim. Wer vor Ort an der richtigen Stelle ist, findet dort Boxen mit jeweils einem Stempel vor. Rätselfans stempeln ihre Sammelkarte mit dem entsprechenden Jubiläumsstempelmotiv und setzen die Ortsrallye über zwei Gemeindegrenzen hinweg fort.

Weinprinzessinnen ziehen die Gewinner

Am Ende müssen vier unterschiedliche Stempel auf der Teilnahmekarte vorhanden sein. Sobald dies der Fall ist, müssen die Teilnehmer ihre Kontaktdaten auf der Karte eintragen und sie in die Losbox in der Touristinformation in Volkach am Marktplatz einwerfen. Der Abgabeschluss ist der 6. Oktober.

Im Oktober werden von den Weinprinzessinnen der beiden Ortschaften unter allen Teilnehmern die Gewinner gezogen. Nordheim und Wipfeld verlosen unter anderem Genusspakete mit Spezialitäten der beiden Orte.

Alle Infos findet man auch im Internet unter www.volkacher-mainschleife.de Fragen beantwortet das Team der Touristinformation Volkacher Mainschleife auch unter Tel. (0 93 81) 4 01 12.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.