Hellmitzheim

Nikolausfeier im Kindergarten Pusteblume

Am Nikolaustag warteten die Krippen- und Kindergartenkinder der Pusteblume aus dem Iphöfer Stadtteil Hellmitzheim gespannt auf den Mann in Rot.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Kindergartenkinder mit Bischof Nikolaus

Am Nikolaustag warteten die Krippen- und Kindergartenkinder der Pusteblume aus dem Iphöfer Stadtteil Hellmitzheim gespannt auf den Mann in Rot. In der evangelischen Kirche hatten sich die Kinder mit ihren Geschwistern, Eltern, Paten gut positioniert und riefen immer wieder, bis St. Nikolaus ehrwürdig den Gang entlang nach vorne schritt, heißt es in einer Mitteilung. Im Sessel Platz genommen, wurde ihm viel geboten: Die Krippenkinder sangen mit ihren Mamas Kling Glöckchen, Pfarrerin Christine Kern erzählte lustig und kurzweilig die Nikolausgeschichte, die Krokodil- und Tigerkinder führten ein kleines Theaterstück auf – und die Klassiker „Lasst uns froh und munter sein“ und ein Nikolaus-Gedicht kamen auch nicht zu kurz. Für jedes Kind gab es Reime und ein Geschenk, vorbereitet vom Kindergartenteam um Heike Koch und dem Elternbeirat mit der Vorsitzenden Katrin Blank.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.