Kitzingen

Naturtage im Kindergarten Friedenskirche

Die Kinder des Kindergartens Friedenskirche waren laut einer Pressemitteilung eine Woche unterwegs in der Natur. Jeden Tag stand eine andere Naturbegegnung auf dem Programm. Hier sieht man die Kinder, wie sie einen Streifzug durch den Wald in Sickershausen unternehmen. Es wurden auch ein Naturspielplatz ohne Spielgeräte erkundet, ein Bachlauf verfolgt und die Wiesen in der näheren Umgebung genauer untersucht. Die Kinder erkundeten auch die Gärtnerei Hummel, wo sie Geranien die nach Cola duften kennen lernten. Mit Spaß und Eifer machten sich die Kinder daran Bäume, kleine Lebewesen und Blumen zu untersuchen. Naturspiele und Picknicks rundeten das Programm ab. Spielgeräte wurden in dieser Zeit nicht vermisst.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Vorschulkinder des Kindergartens Friedenskirche in Kitzingen unternahmen eine Woche lang Ausflüge in die Natur. Foto: Irene Müller

Die Kinder des Kindergartens Friedenskirche waren laut einer Pressemitteilung eine Woche unterwegs in der Natur. Jeden Tag stand eine andere Naturbegegnung auf dem Programm. Hier sieht man die Kinder, wie sie einen Streifzug durch den Wald in Sickershausen unternehmen. Es wurden auch ein Naturspielplatz ohne Spielgeräte erkundet, ein Bachlauf verfolgt und die Wiesen in der näheren Umgebung genauer untersucht. Die Kinder erkundeten auch die Gärtnerei Hummel, wo sie Geranien die nach Cola duften kennen lernten. Mit Spaß und Eifer machten sich die Kinder daran Bäume, kleine Lebewesen und Blumen zu untersuchen. Naturspiele und Picknicks rundeten das Programm ab. Spielgeräte wurden in dieser Zeit nicht vermisst.

Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.